Tombola zum Leipziger Opernball

Bereits zum vierten Mal unterstützt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG als Präsentator den Leipziger Opernball und stellt wieder den Hauptpreis für die große Tombola zur Verfügung. Ein sportlicher Porsche 718 Boxster in feurigem Lavaorange und schwarzem Verdeck soll den Losverkauf am Ballabend kräftig ankurbeln. Die Mittelmotor-Roadster mit Vierzylinder-Turbomotor ist die neue Generation des Porsche Boxster. „Es freut uns sehr, dass Porsche es wieder möglich macht, einen so attraktiven Hauptpreis bei der Tombola zu verlosen. Der damit verbundene Erlös geht an soziale Projekte in Leipzig. Das ist für Porsche eine ganz besondere Herzensangelegenheit“, sagt Siegfried Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.

Der Erlös der Tombola kommt der Stiftung "Leipzig hilft Kindern" zu Gute. Vorstandsvorsitzende Dr. Claudia Nerius freut sich über die erneute Unterstützung: „Ziel unserer Stiftung ist es, bedürftigen Kindern in und um Leipzig zu helfen. Wir haben Dank der Spendengelder aus der Opernball-Tombola in den letzten Jahren viele tolle Projekte realisieren können. Zum Beispiel haben wir Kindern, die aus sozial benachteiligten Familien kommen, Musikunterricht angeboten. So ermöglichen wir den Kindern kulturelle Bildung, die ihnen sonst nicht zu Gute kommen würde. Für dieses Jahr haben wir auch schon wieder eine Reihe von tollen Projektanträgen." Mehr Informationen: www.leipzig-hilft-kindern.de