Uraufführung: Untitled Duo (AT)

Neue DANCE ON Produktion von William Forsythe
Untitled Duo (AT) ist ein Spitzentreffen im besten Sinne: William Forsythe kreiert für Christopher Roman, Brit Rodemund und Jill Johnson, mit der erstmals eine Gasttänzerin im DANCE ON ENSEMBLE mitwirkt, ein neues Stück. Christopher Roman und Jill Johnson haben bereits über viele Jahre zahlreiche Bühnenwerke des renommierten Choreografen als starke Tänzerpersönlichkeiten und künstlerische Co-Autoren mit geprägt.

Die Uraufführung von Untitled Duo (AT) findet am 07. Oktober 2016 um 19.30 Uhr im Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen statt und wird als Double Bill mit der DANCE ON Produktion
7 Dialogues (Künstlerische Leitung / Komposition: Matteo Fargion) gezeigt, über die Eva-Maria Magel in der FAZ schrieb: "Die kleinen Ausschnitte dieser grandiosen Tänzer waren ein großes Vergnügen, das, was sie erarbeiten, lohnt eine Auseinandersetzung."

Weitere Aufführung: 8. Oktober 2016 um 19.30 Uhr
Karten und weitere Informationen

William Forsythe ist seit nunmehr über 45 Jahren als Choreograf tätig. Seine Werke sind dafür bekannt, die Praxis des Balletts aus der Identifikation mit dem klassischen Repertoire gelöst und zu einer dynamischen Kunstform des 21. Jahrhunderts transformiert zu haben. Forsythes tiefgreifendes Interesse an organisatorischen Grundprinzipien hat ihn dazu geführt, ein breites Spektrum von Projekten in den Bereichen Installation, Film und internetbasierte Wissensentwicklung zu realisieren.