Dornröschen - Premiere am 20. November 2019

Mit der Premiere von »Dornröschen« am 20. November 2019 nimmt das Leipziger Ballett nach »Der Nussknacker« sowie »Schwanensee« ein drittes Handlungsballett von Peter Tschaikowski in den Spielplan auf unter der choreografischen Handschrift von Jeroen Verbruggen.

TANZPAKT Stadt-Land-Bund fördert sieben Projekte

In der Jurysitzung der zweiten Antragsrunde am 12. März 2019 wurden sieben Projekte zur Förderung ausgewählt. TANZPAKT Stadt-Land-Bund fördert die mehrjährigen Vorhaben mit insgesamt 2,178 Millionen Euro, die beteiligten Kommunen, Bundesländer und weiteren Förderer stellen Mittel in Höhe von 2,676 Millionen Euro bereit.

TANZPAKT Stadt-Land-Bund ist eine gemeinsame Initiative von Kommunen, Bundesländern und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zur Exzellenzförderung im Tanz. Ziel ist die Förderung langfristiger Projekte, die zur strukturellen Stärkung und künstlerischen Profilierung der Kunstform Tanz in Deutschland beitragen. Sieben Projekte werden in der 2. Antragsrunde gefördert.

Premiere von »Magnificat«

In der neuen Produktion von Ballettdirektor und Chefchoreograf Mario Schröder treffen Johann Sebastian Bachs »Magnificat« und Giovanni Battista Pergolesis »Stabat mater« auf klassische indische Musik. Schröder führt damit seine Auseinandersetzung mit der Bachschen Musik und seinem künstlerischen Erbe fort.

TANZTHEATERPROJEKT „LEBEN EBEN“

Wir, Alexandra Gärtner und Lisa Gregg, zwei ausgebildete Tanzpädagoginnen, planen für den 9. November 2019 ein TANZTHEATERPROJEKT MIT DEM TITEL „LEBEN EBEN".

Wir suchen dazu tanzinteressierte Menschen (fast) jeden Alters.