Auftakt zur 21. Opernball-Saison: Israelischer Starkoch schürt Vorfreude auf das Ball-Menü

Opernball-GerichteBei der Auftaktveranstaltung zur 21. Opernball-Saison, zu der der Präsentator des Opernballs, Porsche, und die Organisatoren des Leipziger Opernballs, Vivian Honert- Boddin und Danilo Friedrich geladen hatten, gaben die Gastgeber eine Küchenparty im „Kosher Style“. Im Vordergrund des Kochevents standen die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland, deren Fundament vor 50 Jahren gelegt

...

Leipziger Oper weicht ins Spiegelzelt aus

Aufgrund der Drehscheibensanierung im Opernhaus, eröffnet die Oper Leipzig die kommende Saison mit vier Premieren („Charleys Tante“, „Trouble in Tahiti“, „Die Nachtschwalbe“, „Französische Chansons“) und zahlreichen Zusatzveranstaltungen in einem nostalgischen SPIEGELZELT AUF DEM AUGUSTUSPLATZ.

DER KARNEVAL DER TIERE  - PREMIERE

Ballett nach Musik von Camille Saint-Saëns (Der Karneval der Tiere, Grande fantaisie zoologique, Suite für Kammerorchester) | Für Kinder ab 6 Jahren
„Der Karneval der Tiere“ ist das wohl bekannteste Werk des bereits zu Lebzeiten legendären französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. Komponiert für Kammerorchester und zwei Klaviere und zunächst auch nicht explizit für Kinder gedacht, gelang dem Komponisten ein beeindruckendes Werk mit besonderem Charme.

ZEITFISCHEN

Zeitfischen - LoftALMA TOASPERN + ELPIDA ORFANIDOU (LEIPZIG/GRIECHENLAND)

Was wäre, wenn man Momente tatsächlich anhalten könnte? Wenn man sie wie auf einem Foto einfangen und so lange auskosten könnte wie man es sich gerade wünscht? Als könne man Fotos wie in futuristischen 3D-Visionen heran zoomen und das Geschehen weiterlaufen lassen, andere Konstellationen und Möglichkeiten durchspielen, vom ursprünglichen Weg abweichen und neue Wege einschlagen.

JÜDISCHE WOCHE: 150 / DENKMALE

TANZ/BILDENDE KUNST
Die im Jahr 2015 seit 50 Jahren bestehenden deutsch-israelischen Beziehungen nehmen LOFFT – DAS THEATER und das Kunstzentrum HALLE 14 zum Anlass, eine Residenz für zeitgenössische Künstler aus Deutschland und Israel auszuschreiben. Spartenübergreifend werden dabei Tanz/Performance und Bildende Kunst/Medienkunst miteinander verbunden. Im Zentrum der vierwöchigen Zusammenarbeit steht der künstlerische Austausch, den Künstler aus Deutschland und Israel als

...

NIGHTWALKERS: AUF DEN SPUREN DER ARBEITER(ALP)TRÄUME

FRIENDLY FIRE (LEIPZIG) | PERFORMANCE
Im Rahmen des Festivals B_TOURS LEIPZIG / BEWEGUNG IM STADTRAUM ist das LOFFT der Artist-Spot für friendly fire. Hier starten die Stadtteil-Touren von NIGHTWALKERS und findet ein ARTIST-TALK statt. Friendly fire erforschen die Träume und Alpträume des „(Sub)Proletariats“ und der historischen Schlafleute in Form einer nächtlichen Expedition: eines Nightwalks.

WERKSTATT: DIE GROSSSTADT

DANAEHELIOS | PERFORMANCE
Die Stadt besteht aus unterschiedlichsten Welten. Sie existieren nebeneinander, ohne einander wahrzunehmen. In der Nacht treffen sie sich. Prallen aufeinander, verschmelzen, reißen auseinander. Wir erforschen das Nachtleben der Stadt, begegnen diesen Welten. Auf der Bühne lassen wir sie entstehen, verschwimmen, fremd werden und zeichnen so ein Stimmungsbild unserer Mitwelt. Am Ende bleibt die Frage: Tanzen oder schlafen?

zeichen und wunder

DAS GROSSE FINALE VON WUNDER OPUS 5
Nicht umsonst heißt das große Finale von WUNDER OPUS 5 daher ZEICHEN UND WUNDER. Seit zwei Jahren ist die Berliner Musiktheater-Gruppe Oper Dynamo West im Leipziger Westen unterwegs, um ein musikalisches Wunder zu erschaffen. Die Gegend rund um das LOFFT und die Bewohner des Viertels waren Inspirationsquelle für neue Musiktheater-Aktionen.

Ticketbestellungen für den 21. Opernball in Leipzig

Der Leipziger Opernball am 31. Oktober 2015 scheint noch in weiter Ferne, und doch sind bereits jetzt alle Tischkarten im Saal ausverkauft. Wir freuen uns sehr über das rege Interesse an der diesjährigen Ballnacht. Das zeigt uns, wie gerne sich die Leipziger und ihre Gäste in Schale werfen, um bei kulinarischen Köstlichkeiten und beschwingter Musik in den frühen Morgen zu tanzen. Auch dieses Jahr haben wir wieder alles in Bewegung gesetzt, um

...

11. SemperOpernball: Start des Kartenverkaufs

Bereits am kommenden Montag beginnt der Kartenverkauf für den nächsten SemperOpernball in Dresden. Er wird am 29. Januar 2016 zum 11. Mal in der Semperoper stattfinden.

Das Konzept des SemperOpernballs ist inzwischen ein internationaler Erfolg“, betont Hans-Joachim Frey, künstlerischer Gesamtleiter des Balls und 1. Vorsitzender des Semper Opernball e.V., erfreut. 

Impressing the Czar

Erste Eindrücke von William Forsythes Klassiker »Impressing the Czar«, der in den kommenden fünf Jahren exklusiv vom Semperoper Ballett aufgeführt wird, gewährt die Company nun aufgrund der großen Nachfrage bei zusätzlichen öffentlichen Proben  am 12., 13. und 15. Mai 2015.

PERFORMANCE: PLATZ AN DER SONNE

AS WE ARE
„Asiatische Geschäftsleute, die im afrikanischen Binnenland Bilder von europäischen Landschaften verkaufen: Das heißt Globalisierung, glaube ich. Die Welt ein Marktplatz.“ (David Van Reybrouck)
1919: Am Ende des Ersten Weltkriegs befindet sich Maria auf der Flucht vor den Japanern auf der Überfahrt von Tientsin nach Hamburg. Sie faltet Schmetterlinge aus Papier. Mit großen Augen beobachten ihre Kinder, wie sie sich eines ihrer langen Haare ausreißt und den

...

MUSIKTHEATER: BACH – YU RAM GI

Episode 4 von WUNDER OPUS 5 | OPER DYNAMO WEST
Der berühmte Komponist Johann Sebastian Bach ist 1750 in Leipzig verstorben, aber 2014 tauchen Spuren eines lebendigen Bachs in Korea auf.
Hat Bach, der Vater der Musik, eine Zeitreise gemacht? Das Team von BACH – YU RAM GI begibt sich mit einer Videokamera auf die Spuren Johann Sebastian Bachs nach Gwangju in Korea. Dabei stoßen sie auf die unterschiedlichsten Menschen. Eins haben sie alle gemeinsam: Sie hören Bachs

...

TANZ: DOGGY STYLE  - JOSHUA MONTEN (SCHWEIZ)

Doggy-Style-TanzDOGGY STYLE bewegt sich an der Schnittstelle von Tanz und Gebärdensprache. Die Produktion ist aus einer Faszination für die Bewegungen und Verhaltensmuster von Hunden entstanden.
Leider müssen Hunde aber draußen bleiben: Es werden ausschließlich Menschen auftreten. Die tänzerische Poesie von spontanen Hundebewegungen wird auf menschliche Körper und Seelen übersetzt. Auf diese unkonventionelle Weise dreht sich die Choreografie um Andersartigkeit und

...

Die Gala zur Eröffnung der Tanzwoche

Tanzgala zur Tanzwoche 2015Das Tanzland Sachsen stellt sich vor. Ballett und Tanz in vielen Facetten. Klassisch, modern, experimentell.
Beiträge der Ballett- und Tanzcompanien der Opernhäuser und Theater in Sachsen sowie der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden. Einblicke in die Arbeiten freier Companien. Der Bogen ist weit gespannt: Spitzentanz mit dem Semperoper Ballett, Folklore mit dem Sorbischen Nationalensemble, ein Paar beim „Umräumen“ mit Helena Fernandino & Wagner

...

Tanzwoche Dresden: Meet me as a Stranger

Tanzwoche 2015Adriana Seecker + Axel „Micky“ Schiffler
Auf der Suche nach gemeinsamer Kommunikation treffen zwei Menschen und mit ihnen zwei verschiedene Bewegungssprachen aufeinander – zeitgenössischer Tanz trifft auf Breakdance.
Andriana Seecker und Axel „Micky“ Schiffler suchen an den Schnittstellen dieser beiden Körperpraktiken zwischen symbiotischer Verschmelzung und sich Fremdbleiben nach Differenzen und Gemeinsamkeiten.

Tanzwoche Dresden: Noche de Flamenco

noche-de-flamenco - Tanzwoche 2015Johannes „Josel“ Ratsch & Kollegen
FLAMENCO ist getanztes Lebensgefühl, im Flamenco verbinden sich Poesie, Musik und Tanz zu einer expressiven Mischung tiefster menschlicher Gefühle. Liebe und Leidenschaft, Schmerz und Verzweiflung, die Emotionen liegen dicht nebeneinander. Hört man diese Musik, so bekommt man Gänsehaut, wird tief berührt, schaut in den Spiegel der menschlichen Seele. Nicht umsonst gehört diese Kunstform seit 2010 zum Immateriellen

...

Eröffnung der Tanzwoche: DIDO UND AENEAS

Dido-und-Aeneas - Tanzwoche 2015Tanztheater von Carlos Matos zur Oper von Henry Purcell
Unter den Werken Henry Purcells, der am englischen Hof wirkte und heute neben Händel als der bedeutendste britische Barockkomponist gilt, nimmt „Dido und Aeneas“ eine Sonderstellung ein. Lyrisch-empfindsam oder dramatisch-expressiv, wirkt die Musik dieses frühen Meisterwerkes zudem ausgesprochen vielfarbig und emotional.

Schaufenster Schaulust: Tanzwoche Dresden

Tanzwoche 2015schaulustig 2015 | carrot dancers Schweiz / Dresden
Zum dritten Mal verwandeln sich die Schaufenster von „Schaulust“ zur Bühne für Tanztheater. Die carrot dancers zeigen fast täglich wechselnde Vorstellungen. „Ich freue mich auf spontane Zuschauer, die über die Hauptstrasse spazieren, auf Zuschauer, die extra zum Vorstellungstermin kommen, über Menschen, die eigentlich zur „Schaulust“ kommen, weil sie eine Brille probieren wollen und vor allem freue ich mich, dass

...

TANZ: DIE INSEL DER VERGESSENEN – KUPA ZABYTYCH

Tanz: Die Insel der VergessenenSorbisches National-Ensemble Bautzen
Eine der ältesten Sagen der Sorben erzählt von sieben sorbischen Königen, die in einer Schlacht auf dem Drohmberg, unter den Sorben auch Lubin genannt, im Kampf gegen fränkische Unterdrücker fielen. Sie wurden mitsamt ihren Kronen auf dem Berg begraben. Noch heute sind sie dort eingeschlossen und warten auf die Befreiung.