Tanzkongress Hannover: The Live Legacy Projekt

Erstmals wird die Filmdokumentation des Symposions zu "The live Legacy Project" beim Tanzkongress 2016 in Hannover vorgestellt. Das groß angelegte Recherche-Projekt der Hamburger Choreografin Angela Guerreiro und ihrer Projektpartnerin Karen Schaffmann geht den Verbindungen zwischen dem Judson Dance Theater Movement und dem zeitgenössischen Tanz in New York sowie dem Tanz in Deutschland nach.

Während des sechstägigen Symposiums im tanzhaus nrw im Juli 2014 tauschten sich Choreografen, Tänzer, Studierende und Lehrende über diese vielfältigen Einflüsse aus und machten im Rahmen von insgesamt 60 Workshops, Lectures und Gesprächen Tanzgeschichte lebendig. Das Deutsche Tanzfilminstitut Bremen produzierte die Dokumentation.

Die Veranstaltung wird durch die TANZFONDS ERBE Gastspielförderung unterstützt.

Termin: 18. Juni 2016 von 16-18 Uhr, Tanzkongress Hannover, Künstlerhaus-Kino