Sabrina Sadowska zweimal im Schloss Bellevue

Sabrina SadowskaSabrina Sadowska, Ballettbetriebsdirektorin und 1. Ballettmeisterin der Theater Chemnitz, ist in den nächsten Wochen gleich zweimal auf Einladung des Bundespräsidenten Joachim Gauck zu Gast im Berliner Schloss Bellevue.

Am 19. Februar ist sie zur Soiree „Deutschland tanzt“ gebeten. Der Bundespräsident lädt regelmäßig zu kulturellen Veranstaltungen in das Schloss Bellevue ein. Diesmal steht der Tanz im Mittelpunkt. Den Anlass bietet das Tanzjahr 2016, initiiert durch die Tanzplattform Deutschland (Frankfurt am Main), den Tanzkongress (Hannover), die Internationale Tanzmesse NRW (Düsseldorf) und den Dachverband Tanz Deutschland, um bei Premieren, Festivals und Events den Tanz als künstlerisches Ereignis zu feiern und auf seine Potenziale für Bildung, Kreativität, Gesundheit und Integration hinzuweisen.

Am 7. März, dem Vortag des internationalen Frauentages, zeichnet Joachim Gauck Frauen aus, die sich kulturell und wissenschaftlich engagieren und dabei Herausragendes leisten. Persönlich überreicht er Sabrina Sadowska die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

>> Biografie

Foto: Sadowska Sabrina von Dieter Wuschanski