Ausgezeichnet mit dem “Newcomer-Preis" des herausragenden Festivals von Jerez 2009, erhält sie herausragende Kritiken, sowohl vom Publikum als auch von der Fachpresse.

Sie spielt als Solistin in dem Stück "Flamenco hoy" von Carlos Saura.

2010 beendet sie den Zyklus ihres Stückes “Algo” mit der Aufführung ebendesselben auf der berühmten Bienale von Sevilla innerhalb der Aufführungsreihe “El Flamenco que viene”.

Weitere Informationen

Pressemitteilung La Factoria