Noch bis zum 20. August 2021 läuft das Antragsverfahren der dritten Förderrunde von TANZPAKT Stadt-Land-Bund. Der Fonds unterstützt mehrjährige Projekte, deren Förderung sich aus einer Finanzierung durch den Bund und einer Ko-Finanzierung in mindestens gleicher Höhe durch Kommunen, Länder und ggf. weitere Förderer im Matchfunding zusammensetzt. Das Programm zur Exzellenzförderung im Tanz richtet sich an etablierte Künstler*innen, Ensembles und Produktionsstrukturen mit internationaler Ausstrahlung. Darüber hinaus werden Institutionen adressiert, die national herausragende und innovative Entwicklungskonzepte erarbeiten. Ziel ist die Realisierung substantieller Projekte, die zur künstlerischen wie strukturellen Weiterentwicklung, Stärkung und Profilierung der Kunstform Tanz in Deutschland beitragen.

Alle Infos zum Förderprogramm, Beratungsmöglichkeiten und das Online-Antragsverfahren finden Sie hier.

TANZPAKT Stadt-Land-Bund wird in kooperativer Trägerschaft von DIEHL+RITTER und Dachverband Tanz Deutschland realisiert