2006 erste eigene Choreografien. 2007 Choreografien für das Leipziger Ballett (»Lady« und »Lob der Tränen«) sowie 2010 für die Noverre-Gesellschaft Stuttgart (»Voices«). Seit 2009 Mitglied des Balletts am Rhein. 2012/13 Choreografie »We were right here!!« (UA) an der Deutschen Oper am Rhein, 2014 Choreografie »Eine Winterreise« (UA) in der Brotfabrik Bonn.

An der Oper Leipzig 2015/16 Choreografie für den Ballettabend »Französische Chansons« im Spiegelzelt.